Bewältigung von Flucht und Trauma

2D Animation basierend auf digitalen Zeichnungen. Ein Psychoedukationsfilm zum Thema Flucht und Trauma und wie man diese bewältigen kann. Vertont wurde der Film jeweils in Deutsch, Arabisch und Englisch, um ihn möglichst vielen Geflüchteten zugänglich machen zu können. Die Filme werden als Hilfsangebot und Anregung zum Austausch unter Geflüchteten eingesetzt. 


Zeichnungen & Animation: Anna Voigtländer. Sound Design/ Produktion: Zentrum für Medienkompetenz Uni Tübingen

Drehbuch: Jana Denkinger, Abteilung für psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikums Tübingens